AgriSens DEMMIN 4.0
FELDTAG

30.06.2022
Einsatz von
Fernerkundungstechnologien
in der Landwirtschaft
Am 30.06.2022 haben Sie die Chance, die Einsatzmöglichkeiten von Fernerkundungs- und Geodaten für die Optimierung der pflanzenbaulichen Bewirtschaftung zu erleben.
Drohnen, Flugzeuge und Satelliten können hilfreiche Informationen zur Optimierung von Düngung, der Bewässerungssteuerung, der Erfassung von Minderertragsflächen oder auch dem Auffinden von Lesesteinen liefern. Es erwartet Sie eine informative Mischung aus Vorträgen, Diskussionsrunden, Technikdemonstrationen und Feldversuchen!

Die Veranstaltung findet am Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Versuchszentrum (AEVZ) Merbitz der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, in 06193 Wettin-Löbejün statt.




Anmeldung ERforderlich

Bitte melden sie sich für den Feldtag über folgenden Link an
Anmelden

TAGESABLAUF

WEitere Informationen

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei Dr. Daniel Spengler, Projektkoordinator Experimentierfeld AgriSens DEMMIN 4.0, agrisens.info@gfz-potsdam.de oder
Telefon: 0331/2881764

Folgen Sie uns auch auf Instagram

Ort

Die Veranstaltung findet am Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Versuchszentrum (AEVZ)
in Merbitz / Sachsen Anhalt
statt.